Hinreise 24.09.2010

Endlich ging die Reise los!!! Alle trafen sich 7.30 Uhr in Gotha am Bahnhof, um mit dem Zug nach Frankfurt am Main zum Flughafen zu gelangen. Erster kleiner Aufreger: Tim hatte sofort bemerkt, dass er sein USA-T-Shirt vergessen hat. In Anwesenheit von Frau Vogt und Herr Merten konnten wir allerdings nicht darueber reden (war ja noch eine Ueberraschung fuer die beiden).  Nach  gut 2 Stunden Zugfahrt waren wir dann um 9.50 Uhr in Frankfurt.  Nach langem Weg zu unserem Terminal waren wir endlich unsere schweren Koffer los und konnten uns nun noch ein wenig vor dem Flug entspannen und etwas zum Mittag essen.  Um 13 Uhr trafen wir uns dann vor dem Eingang zur Sicherheitskontrolle und liessen unser Handgepaeck checken. Kurz darauf sassen wir auch schon im Flieger und es ging zum Zwischenhalt London. Dort angekommen mussten wir auch schon sehr schnell zur naechsten Sicherheitskontrolle und zu unserem Gate gehen und sassen somit nach wenigen Minuten im Flugzeug nach Philadelphia :D. Im Flugzeug hatte jeder einen eigenen Entertainment-Bildschirm vor der Nase, fuer Essen und Trinken war gesorgt und sogar Decke und Kissen erhielten alle. Naach laaaaangen 8 Stunden Flug und stockendem Verkehr auf den Strassen waren wir ENDLICH gegen 21.45 Uhr (amerikanischer Zeit) an der Upper Dublin High School angekommen, wo unsere Gastfamilien schon sehnsuechtig warteten. Dann verlief alles sehr schnell. Jeder nahm seinen Koffer und ab gings ins Wochenende & nach Hause in die Familien.

Bilder