NYC Tag 2 - 13-h-walk - Di. 05.10.2010

Heute war ein anstrengender Tag udn wir haben soooo viel gesehen. Gleich heute Morgen ging es per Schiff nach Liberty Island zur FREIHEITSSTATUE. Wow, das war echt cool die mal in echt zu sehen! Wir konnten selbstständig über eine Stunde die Insel und Statue erkunden, bis es dann weiter mit dem Schiff nach Ellis Island ging. Dort befindet sich das Immigrationsmuseum. Am Abend zuvor hatten wir uns schon in 2er Gruppen zusammengefunden und sollten nun verschiedene Namen im Einwanderungsverzeichnis finden. Allerdings waren wir dabei nicht sehr erfolgreich. Wieder zurück an Land, ging es weiter in die South Street zum Hafen und dann weiter Richtung Wall Street, wo sich zahlreiche Banken und die weltgrößte Börse (New York Stock Exchange) befinden. Außerdem gingen wir zum Ground Zero, wo man allerdings aufgrund eines Bauzauns nicht soo viel sehen konnte und in die dazugehörige Gedächtniskirche. Zum Abschluss des Tages hatten wir noch ein wenig Freizeit am Times Square (BEI NACHT) und fielen dann nach 13 Stunden auf den Beinen ins Bett.

Aber wie Frau Vogt so schön sagte: "Die Schmerzen in euren Beinen sind vergänglich, die Erinnerungen werden euch allerdings ewig bleiben".

Bilder