NYC von oben (Tag 3) - Mi. 06.10.2010

Heute war das erste mal in New York richtig schönes Wetter. Die letzten Tage war es bewölkt und hat auch öfter mal geregnet. Deshalb haben wir gleich heute morgen das Wetter genutzt um auf das Empire State building zu gehen. WOW war das eine Aussicht, aber seht selbst in den Bildern. Wir konnten GANZ New York City von oben sehen, erahnen wo die WTC Towers standen und weit entfernt den Central Park in seiner vollen Größe bestaunen. Allgemein wurde uns spätestens dort oben klar, dass wir in der größten Stadt der USA sind. Total 'geflashed' ging es denn weiter im Programm zur Brooklyn Bridge, was auch echt beeindruckend war mal in echt gesehen zu haben. Danach schlenderten wir noch über Union und Washington Square und hatten dort jeweils noch Freizeit bzw. Zeit um uns ein wenig auszuruhen. Am Abend waren wir dann wieder zurück am Times Square und hatten dort erneut Zeit zum Essen und Shoppen.